Nächste Termine

Gegenbesuch der Franzosen
16. - 24.04.18

Weihbischöf Löhr besucht die FvS am 24.04.18

Abschlussprüfungen 9H/10R
23./25./27.04.18

Girls/Boys Day
26.04.18

Pädagogischer Tag am 30.04.18
unterrichtsfrei

1. Mai
unterrichtsfrei

Kabarettist Marius Jung
03.05.18

M. Rabanus, MdB, besucht die FvS am 04.05.18

Christi Himmelfahrt am 10.05.18: frei

"1. Brückentag" am 11.05.18: frei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ­

Besucherzähler 2018:

27717 Besucher im Jahr 2017
19898 Besucher im Jahr 2016
17496 Besucher im Jahr 2015
14082 Besucher im Jahr 2014

Datum von heute
Uhrzeit jetzt

Europaschule des Landes Hessen

09.09.2015

Unsere Schule nutzt IServ

Wechsel auf die IServ-Seite [Öffnet externen Link in neuem Fensterhier].
Was ist IServ [Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier]?

Freiherr-vom-Stein Schule

Elisabeth-Koch-Straße
65597 Hünfelden

Tel:  (06438) 2672
Fax: (06438) 71274

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKontakt
info@schule-huenfelden.de

Sprechzeiten des Sekretariats
Mo–Fr von 9–15 Uhr

25.11.2015

Wir sind Internet-ABC-Schule

Lesen Sie [Leitet Herunterladen der Datei einhier] die Pressemitteilung zur Siegelverleihung.

 

10.02.2016

Wir sind Junior Coach Ausbildungsschule

... auf der Homepage der Freiherr-vom-Stein-Schule, Hünfelden!

Aktuelles und Nachrichten aus der Schulgemeinde:

19.04.2018

Abschlussprüfung - Mutmachplakate

Sehr geehrte Eltern und Freunde unserer Abschlussschüler,

es ist eine schöne Tradition, den Schülerinnen und Schülern auf Transparenten und Plakaten für die anstehenden Abschlussprüfungen Glück zu wünschen.

In diesem Jahr möchte ich Sie jedoch hiermit darauf hinweisen, dass die Plakate u.ä. NICHT an den neu verputzten und neu gestrichenen Außenwänden der Schule oder der Turnhalle angebracht werden dürfen. Bei evtl. Beschädigungen wird der Verursacher haftbar gemacht. Unsere Hausmeister werden einige Seile spannen, an denen Sie die Plakate u.ä. befestigen können.

Außerdem können Sie auch die Rasenfläche vor der Schule zum Aufstellen verwenden.
Vielen Dank für Verständnis!

Auch wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei den Abschlussprüfungen.


Mit freundlichen Grüßen



Judith Lehnert

17.04.2018

"Brücken verbinden" - Teilnahme am Wettbewerb der Ingenieurkammer

Die Schüler Noah Schmidt, Eric Frieling und Lukas Körner der Klasse 9Ra bewiesen beim Brückenbauwettbewerb der 12 Ingenieurkammern der Bundesländer kreatives Ingenieurtalent.
Aufgabe war es eine Fuß- und Radwegbrücke selbst zu konstruieren und zu bauen. Sie sollte einen Freiraum von 60 cm überbrücken und nicht länger als 80cm sein. Zwischen den gleichhohen Auflagerpunkten der Brücke waren keine Stützen zum Boden erlaubt. Das Tragwerk war so zu konstruieren, dass die fertige Brücke eigenständig stehen bleiben konnte- außerdem sollte sie einer Belastung durch eine mit Wasser gefüllten 1,0 Liter-PET- Flasche standhalten.
Für die Konstruktion der Fuß- und Radwegbrücke durften als Werkstoffe lediglich Papier, Folie, Klebstoff und Schnur sowie Stecknadeln Verwendung finden.
„Lange waren wir uns unschlüssig, ob wir ein Trägermodell mit „Drahtseilen“ wählen sollten, haben uns dann aber für einen Bogenträger entschieden. Nach unten wirkende Kräfte von der Fahrbahn sollen, übertragen durch 5 „Betonpfeiler“ durch den Bogen abgefangen werden. Die Idee kam uns durch Erfahrungen beim Bau der Da-Vinci Brücke, die wir im Mathematikum in Gießen sammeln konnten. Geplant und gebaut haben wir die Brücke die meiste Zeit am Nachmittag in der Schule nach Unterrichtsende. Wir haben uns aber auch zu Hause getroffen und dort weitergearbeitet. Statische Grundlage waren uns Papierröllchen mit verschiedenen Höhen, die wir sowohl in die Fahrbahn, als auch in die Pfeiler und in den Bogen gebaut haben. Die Stabilität und die Tragfähigkeit der Fahrbahn war schnell hergestellt. Schwierigkeiten hatten wir jedoch beim Konstruieren des Bogens. Ein Holzmodell diente uns schließlich als dreidimensionale Schablone für den Bau des Papierbogens. Erstaunlich war, dass durch das finale Zusammenfügen von Fahrbahn und „Betonpfeiler“ eine enorme Stabilität in die Brücke kam. Der Bogen, der zuvor noch bei Belastung nachgab, stellte sich von da an als sehr tragfähig und stabil heraus. Unser Plan ging auf!
Die Arbeit an der Brücke hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir haben Erfahrungen und Kenntnisse gewonnen, die uns sicherlich in einer technischen Berufsausbildung sehr hilfreich sein werden.“ Noah, Eric, Lukas

12.04.2018

Weihbischof Thomas Löhr besucht die FvS

Am Dienstag, den 24. April 2018 besucht Weihbischof Thomas Löhr aufgrund seiner „Visitation im katholischen Bezirk Limburg“, die ihn auch „zu den Pfarreien und Pastoralen Räumen, zu Personen, zu Gruppen und Einrichtungen“ führt, also zu all den Räumen, „in denen überall das Evangelium gelebt wird“ (Zitat des Weihbischofs) auch die Freiherr-vom-Stein Schule. Hier will er sich vor allem die (R)Auszeit, ein ökumenisches Pausenangebot, ansehen. Daneben ist sicherlich auch Zeit, sich interessanten Religionsunterricht anzusehen und mit vielen Menschen zu sprechen.
Der Weihbischof wird ab 9.00 Uhr an der Schule erwartet.

24.03.2018

Vorankündigung: Kabarettist Marius Jung kommt

"Marius Jung ist Kabarettist und Autor. Seine Bücher, sowie sein Bühnenprogramm "Singen können die alle!" beschäftigen sich mit Rassismus. Als schwarzer Deutscher bietet er auch tiefgründige Einblicke in das Leben eines "Maximalpigmentierten" unter weißen Deutschen.
Unter dem Motto "Lachen gegen Rassismus" packt Marius die Hellhäutigen bei ihrer Befangenheit, um  den Krampf aus der Debatte um ein vernünftiges Miteinander zu nehmen." (Zitat: Marius Jung)

Die Freiherr-vom-Stein Schule freut sich, den Kabarettist Marius Jung im Rahmen eines Europaschulprojektes am Donnerstag, dem 03. Mai 2018 in der Schule begrüßen zu dürfen.
Vormittags sind zwei Dikussionsrunden zum Thema alltäglicher Rassismus mit interessierten Schülerinnen und Schülern geplant. Am Abend (Beginn: 19.00 Uhr) stellt der Künstler sein Bühnenprogramm der gesamten Schulgemeinde und weiteren Gästen in der Schulaula vor.

Der Beginn des Vorverkaufs der Eintrittskarten für das Abendprogramm startet nach den Osterferien. Karten im Vorverkauf kosten für Schüler 2,- €, für Erwachsene 5,-€, an der Abendkasse 4,-€ bzw. 7,-€. Karten kann man entweder ab sofort direkt in der 2. großen Pause in der Bücherei bei Fr. Schreiber bzw. bei Fr. Wiemann bekommen oder online bei Fr. Wiemann (ursula.wiemann@schule-huenfelden.de) bestellen.

Das Protokoll der Schulelternbeiratssitzung vom 26.02.2018 wurde erstellt und freigegeben. 
Zum aktuellen Protokoll und den Protokollen früherer Schulelternbeiratssitzungen
gelangen Sie [Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier].

26.03.2018

Demnächst

Mit Hochdruck wird an der neuen Homepage gearbeitet, die demnächst die "alte" ablösen wird.

Hier ein erster Bildeindruck.

12.02.2018

Betriebspraktika Termine 2018/19

Die Termine für die Betriebspraktika im Schuljahr 2018/19 stehen fest und können [ Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier ] nachgelesen werden.